© BrillenMode Redlich Unsere Leistungen / Philosophie | Impressum - Datenschutz

Startseite

Seit über 35 Jahren besteht das Fachgeschäft Brillen Redlich.


Unser aufstrebendes Unternehmen wurde am 22. August 1974 gegründet.


Tradition für die Zukunft


Am 22. August 1974, als staatlich geprüfter Augenoptiker und Augenoptikermeister, hat Klaus Redlich seinen Wunsch, selbstständig zu werden, in die Tat umgesetzt. Augenoptische Kompetenz und kaufmännisches Fachwissen waren beste Voraussetzungen für das Unternehmen.


Herr Klaus Redlich eröffnete sein Fachgeschäft in Limburgerhof bei Ludwigshafen. Frau Helga Redlich kümmerte sich um die Buchführung und um die Dekoration des Schaufensters und des Ladens.

Als sportlich aktiver Volleyballtrainer kam er 1980 zu einem Verbandsspiel nach Herxheim. Nachdem im Spiel ein Brillenglas zerbrach, stellte sich heraus, dass es in Herxheim noch keinen Augenoptiker gab. Nach einer Standortanalyse eröffnete Klaus Redlich im Juni 1981 sein 2. Geschäft in Herxheim.

Nachdem der Betrieb in Limburgerhof verkauft war, wurde in im nahe gelegenen Rülzheim 1987 eine Filiale eröffnet.

Im Jahr 1992 wurde in Herxheim das Ortszentrum umgebaut. Daraufhin zogen wir in die Obere Hauptstraße 55 neben die Raiffeisenbank Herxheim.

Nach 6 Jahren wurde der Laden großzügig umgebaut.

Im Februar 2001 übergab Klaus Redlich aus gesundheitlichen Gründen die geschäftliche Leitung seinem Sohn Felix Redlich, ebenfalls Augenoptikermeister und seiner Tochter Regine Redlich, die für das Geschäft in Rülzheim zuständig ist.


Viele junge Menschen haben bei uns eine fundierte Ausbildung zum/zur Augenoptiker/in erfahren. Auch diese verantwortungsvolle Aufgabe wird weitergeführt.


Herzlichen Dank sagen wir allen lieben und treuen Kunden, ohne die der Fortbestand des Familienbetriebes nicht möglich wäre.

6 Jahre danach zog man in die ehemalige Sparkasse inmitten Rülzheims - in das "Haus der guten Optik", Augenarzt im 1. Stock und Brillen-Redlich im Erdgeschoss.

nach oben