© BrillenMode Redlich Unsere Leistungen / Philosophie | Impressum - Datenschutz

Startseite

Alles vorbereitet? Die Handhabung!


Vorbereitung - Richtig!

Prüfen Sie vorab die richtige Wölbung der Linse. Nehmen Sie die Linse aus dem Behälter und legen sie auf eine trockene Fingerspitze. Sehen Sie von der Seite auf die Linsenkante, um festzustellen, ob sie richtig gewölbt ist.

Richtig: Die Schüsselform

Sieht die Kontaktlinse wie eine kleine Schüssel aus und ragt der Rand gerade nach oben, dann ist sie richtig gewölbt und kann direkt ins Auge gesetzt werden.

Vorbereitung - Falsch!

Falsch: die Tellerform

Wenn sich die Kontaktlinse umstülpt, sieht sie aus wie ein Teller und der Rand ist leicht nach außen geneigt. Mit etwas Übung erkennen Sie den Unterschied sehr schnell. Wenden Sie die Linse und spülen Sie diese mit der empfohlenen Flüssigkeit ab.

Sind Ihre weichen Linsen so dünn oder "schwabbelig", dass sie sich beim Aufsetzen oft um die Fingerkuppe stülpen, statt sich zu lösen oder rollen sie sich so zusammen, dass sie beim Auseinanderfalten manchmal einreißen? Dann hilft Ihnen unser spezieller Tipp. Nehmen Sie die Linse zwischen Daumen und Zeigefinger und geben einen Tropfen Pflegemittel auf jede Seite der Kontaktlinsenoberfläche. Bewegen und reiben Sie die Linse nun zwischen beiden Fingerkuppen leicht hin und her, sodass sich die ganze Flüssigkeit gleichmäßig über die Linse verteilt. Jetzt nehmen Sie die Linse in die andere Hand und trocknen die erste Hand mit einem fusselfreien Tuch ab. Setzen Sie dann die Linse auf den Zeigefinger der getrockneten Hand. Sie öffnet sich jetzt bzw. sitzt stabil auf der Fingerkuppe.




Das Kontaktlinsenaufsetzen

Wie setzt man Kontaktlinsen richtig ein?

1. Das Aufsetzen der Kontaktlinse fällt leichter, wenn Sie die Kontaktlinse vorher mit Kochsalz-Lösung abspülen.


2. Legen Sie jetzt den Mittelfinger Ihrer arbeitenden Hand auf die Mitte des unteren Augenlids und ziehen Sie mit dem Mittelfinger der anderen Hand das obere Lid vom Ansatz der Wimpern leicht nach oben.


3. Richten Sie den Blick auf die Kontaktlinse und setzen diese dann sanft auf die Pupille des Auges.






4. Richten Sie den Blick nach unten und lassen Sie vorsichtig zunächst das untere, dann das obere Augenlid los. Halten sie den Blick einige Sekunden lang nach unten gesenkt, damit die Kontaktlinse ihren richtigen Sitz finden kann..

Das Kontaktlinsenabsetzen


Wie setzt man eine Linse einfach ab?

1. Waschen und trocknen Sie vor der Handhabung der Kontaktlinsen Ihre Hände wie vorher beschrieben.


2. Blicken Sie nach oben und legen Sie den Zeigefinger Ihrer arbeitenden Hand auf den Rand der Kontaktlinse und ziehen diese so nach unten von der Pupille weg.







3. Greifen Sie, ohne nach unten zu sehen, die Kontaktlinse dann mit Daumen und Zeigefinger. Benutzen Sie dabei nicht die Fingernägel.


4. Nehmen Sie die Kontaktlinse vom Auge ab, und halten Sie sie dabei zwischen Daumen und Zeigefinger.


Reinigen Sie die herausgenommene Linse sofort nach Empfehlung Ihres Anpassers.

Viele Kontaktlinsen und Pflegemittel haben wir lagernd.

Kontaktlinsen

Zu den Unterseiten

9 Fragen


Perfekte Kontaktlinsenanpassung


Tips und Hinweise