© BrillenMode Redlich Unsere Leistungen / Philosophie | Impressum - Datenschutz

Startseite

Tipps und Hinweise für Kontaktlinsenträger/Innen


Kontaktlinsen müssen in Ländern mit anderen klimatischen und hygienischen Bedingungen sorgfältiger als zu Hause gepflegt werden. Daher sollte sich der Kontaktlinsenträger vor den Ferien überlegen, mit welchen Bedingungen auf der Reise und am Ferienort zu rechnen sind. Folgende Punkte sind dabei besonders zu beachten:


Pflegemittel

Ein ausreichender Vorrat an Reinigungs- und Aufbewahrungslösungen gehören in das Feriengepäck. Die Pflegemittel sind zwar in den meisten Ländern erhältlich, doch oft in veränderter Aufmachung und Name bzw. Verpackung können unterschiedlich sein.


Die Flüssigkeiten auf der Reise und am Ferienort möglichst kühl aufbewahren.

Direkte Sonnenbestrahlung und hohe Temperaturen, z.B. hinter der Windschutzscheibe eines Autos, unbedingt vermeiden.

Auf Flugreisen Pflegemittel im Handgepäck mitführen, da gewisse Pflegesysteme ungünstig auf große Temperaturschwankungen reagieren.


Pflege

Vor der Handhabung der Linsen die Hände mit Seife immer gut waschen, wenn möglich keine rückfettende Seife verwenden.


Gewisse Kontaktlinsenarten dürfen, abgestimmt auf das Reinigungssystem, auch mit Wasser abgespült werden. Bezüglich der Wasserqualität gilt, dass diese auch für die Linsen verwendet werden darf, sofern sie zum Zähneputzen geeignet ist. Vor allem in warmen Ländern nie stehendes oder Wasser aus Kanistern, im Zweifelsfall nur Mineralwasser oder eine Abspüllösung verwenden.

Falls das Lavabo in der Ferienwohnung oder im Hotel keinen verschließbaren Abfluss hat, dieses für die Dauer der Linsenmanipulation mit einem umgestürzten Wasserglas verschließen oder aber das ganze Lavabo mit einem Handtuch bedecken. Bei BrillenMode Redlich ist dafür eine spezielle Kautschukmatte erhältlich (lens-catch).


Tragekomfort

Ob Sonnenbaden mit geschlossenen Augen und gleichzeitiges Tragen der Kontaktlinsen zu vereinbaren sind, ist individuell sehr unterschiedlich und hängt von der Höhe des Sauerstoffbedarfes der Hornhaut, sowie den getragenen Kontaktlinsen ab. Bei längeren, täglichen Tragezeiten als zu Hause, sollten die Linsen nicht den ganzen Tag, sondern intermittierend getragen werden, das heißt mit einer 2-stündigen Pause spätnachmittags.


Werden die Linsen auch am Strand getragen, ist eine Schwimmbrille sinnvoll, um vor Verlust, sowie eventuellen An- und Einlagerungen durch das Wasser zu schützen. Zudem ergibt sich eine optimale Sicht unter Wasser.

Bei Langstreckenflügen sollten Reiseset und Reservebrille im Handgepäck sein, da es möglich ist, dass sich die Kontaktlinsen wegen der verminderten Luftfeuchtigkeit oder überlanger Tragezeit im Flugzeug störend bemerkbar machen.

Bei erhöhten Trockenheitsgefühlen, auch am Strand, hilft eine Benetzungslösung.

Viele Kontaktlinsen und Pflegemittel haben wir lagernd.

Kontaktlinsen

Zu den Unterseiten

9 Fragen


Alles vorbereitet? Die Handhabung!


Perfekte Kontaktlinsenanpassung